nachdenklich http://nachdenklich.blogsport.de reeducating the blogsphere since 2006 2013-07-09T12:19:09Z hourly 1 2000-01-01T12:00+00:00 Im Süden nix neues http://nachdenklich.blogsport.de/2013/07/09/im-sueden-nix-neues/ 2013-07-09T12:19:09Z nachdenklich Allgemein Bayern In einem bemerkenswerten Interview gibt der Spitzenkandidat der Bayern-SPD Christian Ude, nach der Räumung eines Camps von hungerstreikenden Flüchtlingen ein paar Aussagen zum Besten, die zeigen, dass sich auch (oder gerade?) mit der SPD an der Regierung in Bayern nix wesentliches ändern würde: „Da habe ich schon drei Tage vorher Wetten ... In einem bemerkenswerten Interview gibt der Spitzenkandidat der Bayern-SPD Christian Ude, nach der Räumung eines Camps von hungerstreikenden Flüchtlingen ein paar Aussagen zum Besten, die zeigen, dass sich auch (oder gerade?) mit der SPD an der Regierung in Bayern nix wesentliches ändern würde:

„Da habe ich schon drei Tage vorher Wetten abgeschlossen: Die Schwangere ist wahrscheinlich nur dabei, damit man hinterher erzählen kann, sie sei von der Polizei misshandelt worden sei. Das gehört zum klassischen Repertoire.“

„Ich halte im Gegenteil vieles, was die Szene verkündet, für grob unerträglich, wenn sie etwa kein Wort des Bedauerns findet, dass Rettungsfahrzeuge behindert werden sollten. Ich erinnere mich, wie wir alle empört waren, als in Hoyerswerda Neonazis Rettungsfahrzeuge behindert haben. Da hieß es, das sei versuchter Mord. Und jetzt wird das plötzlich als politische Widerstandshandlung begrüßt.“

Und das kann die CSU halt noch besser.

]]>
Ist ja irre… http://nachdenklich.blogsport.de/2013/04/03/ist-ja-irre/ 2013-04-03T00:09:07Z nachdenklich Allgemein „IHN kennt inzwischen jeder: Nordkoreas irrer Diktator Kim Jong-un (30)“ schreibt Bild-Online in einem eher langweiligen Artikel zu Park Geun-hye, der aktuellen Präsidentin von Südkorea. gegen Kim Jong-un fährt die Bild-Zeitung auch einen eigenen ebenbürtigen Gegner auf: Franz Josef Wagner. Er schreibt: „Sie sehen aus wie ein dicklicher, kleiner Junge, der den Erwachsenen ... „IHN kennt inzwischen jeder: Nordkoreas irrer Diktator Kim Jong-un (30)“
schreibt Bild-Online in einem eher langweiligen Artikel zu Park Geun-hye, der aktuellen Präsidentin von Südkorea. gegen Kim Jong-un fährt die Bild-Zeitung auch einen eigenen ebenbürtigen Gegner auf: Franz Josef Wagner.

Er schreibt:

„Sie sehen aus wie ein dicklicher, kleiner Junge, der den Erwachsenen spielt. Sie sind wie ein Junge auf einem Barhocker, dessen Beine zu kurz sind, den Boden zu berühren. Das Schreckliche ist, dass Sie möglicherweise die Bombe haben. Es ist, wie wenn ein Kind an eine Pistole gerät. Was macht ein Kind mit einer Pistole? Was macht ein Diktator mit einer Atombombe? Die Welt hat Angst. Die Welt hat Angst vor einem dicken Kind, das aussieht wie 16 und die Atombombe hat.
Die Atombombe ist kein Häschen, die Atombombe ist der Tod.“

Aha… langsam krieg ich auch Angst…

]]>
Es wächst zusammen, was… http://nachdenklich.blogsport.de/2012/09/21/es-waechst-zusammen-was/ 2012-09-21T17:52:40Z nachdenklich Allgemein Ich verlinke heute gerne mal auf extrem rechte Propaganda, weil es soooo aussagekräftig ist, im Hinblick auf die ganzen Debatten um Antideutsche Politik. http://rockagainstmohammed.wordpress.com/2012/08/10/youtube-video-zur-gdl-hymne-von-abendland/ (allein der Link-Name ist schon so geil…) Ich verlinke heute gerne mal auf extrem rechte Propaganda, weil es soooo aussagekräftig ist, im Hinblick auf die ganzen Debatten um Antideutsche Politik.

http://rockagainstmohammed.wordpress.com/2012/08/10/youtube-video-zur-gdl-hymne-von-abendland/

(allein der Link-Name ist schon so geil…)

]]>
Rätselhaftes aus der Welt deutscher Ermittler http://nachdenklich.blogsport.de/2011/11/11/raetselhaftes-aus-der-welt-deutscher-ermittler/ 2011-11-11T18:02:07Z nachdenklich Allgemein Die sogenannten Döner-Morde beschäftigen, bislang Ergebnislos, bundesweit staatliche Ermittler. Die Opfer der „Döner-Mordserie“ sind in der Reihenfolge ihrer Ermordung ein Nürnberger Blumenhändler, ein Gemüsehändler aus Nürnberg, ein Hamburger sowie ein Münchener Gemüsehändler, eine Aushilfe in einem Dönerladen in Rostock, ein Nürnberger Dönerstandbesitzer, ein Münchener Mitinhaber eines Schlüsseldienstes, ein Dortmunder Kioskbesitzer ... Die sogenannten Döner-Morde beschäftigen, bislang Ergebnislos, bundesweit staatliche Ermittler. Die Opfer der „Döner-Mordserie“ sind in der Reihenfolge ihrer Ermordung ein Nürnberger Blumenhändler, ein Gemüsehändler aus Nürnberg, ein Hamburger sowie ein Münchener Gemüsehändler, eine Aushilfe in einem Dönerladen in Rostock, ein Nürnberger Dönerstandbesitzer, ein Münchener Mitinhaber eines Schlüsseldienstes, ein Dortmunder Kioskbesitzer und zuletzt der Kasseler Betreiber eines Internetcafés.
Doch nun gibt es eine „heisse Spur“: Die Morde könnten von Nazis aus Thüringen verübt worden sein.
Die SZ schreibt dazu:
„Spektakulärer Durchbruch nach Jahren vergeblicher Ermittlungsarbeit: Der Mord an einer Polizistin aus Heilbronn und die Döner-Morde, eine aufsehenerregende Tötungsserie an Migranten, könnten offenbar von ein und der gleichen Verbrechergruppe verübt worden sein. Das bislang rätselhafte Motiv scheint nun klar: Die Täter handelten aus rassistischen Beweggründen. “

Diese Entwicklung, mit den mysteriösen Nazis, wirft doch so einge Fragen auf:

1. Warum wurde nicht in Richtung Rassisten ermittelt, wenn die Opfer einer Mordserie alle Migranten sind?
2. Wie kann es sein, dass, wie die SZ behauptet, gegen die thüringer Nazis wegen eines versuchten Bombenanschlags (=Mord) ermittelt wird und diese Ermittlungen nur sieben Jahre wegen Verjährung eingestellt werden?

Ich bin gespannt, ob die Behauptung, die Nazis könnten die Döner-Mörder sein, sich als richtig erweist.

]]>
Uups… da interessiert sich wer für Polizeigewalt http://nachdenklich.blogsport.de/2011/09/30/uups-da-interessiert-sich-wer-fuer-polizeigewalt/ 2011-09-30T00:11:50Z nachdenklich Allgemein In Bayern sorgt gerade ein ziemlich häßlicher Fall von Polizeigewalt für heiße Debatten im Landtag. Rosenheimer Cops (nein, nicht die aus der Serie) hatten ohne erkennbaren Zusammenhang eine ganze Familie in ihrem Haus zusammengeschlagen. Innenminister Herrmann (CSU) meint dazu „Deshalb brauchen wir keine andere Polizei-Kultur! Was in Rosenheim geschehen ist, ... In Bayern sorgt gerade ein ziemlich häßlicher Fall von Polizeigewalt für heiße Debatten im Landtag. Rosenheimer Cops (nein, nicht die aus der Serie) hatten ohne erkennbaren Zusammenhang eine ganze Familie in ihrem Haus zusammengeschlagen. Innenminister Herrmann (CSU) meint dazu „Deshalb brauchen wir keine andere Polizei-Kultur! Was in Rosenheim geschehen ist, ist nicht typisch. Weder für die Rosenheimer Polizei, noch für die bayerische.“

Das stimmt! Denn in „typischen“ Fällen werden von der bayerischen Polizei nur Leute auf diese Weise behandelt, die danach weder in der Presse noch vor Gericht Gehör finden.

In diesem Fall gibt es jedoch eine, wie ich meine recht glaubwürdige Geschichte der Geschädigten. Ich denke, dass jeder, der schon mal gewalttätige PolizistInnen erleben musste, das in diesem SZ-Artikel geschilderte gut nachvollziehen kann.

]]>
Was die Leute so interessiert… http://nachdenklich.blogsport.de/2011/09/16/was-die-leute-so-interessiert/ 2011-09-16T17:13:05Z nachdenklich Allgemein no comment! kann man

no comment!

]]>
Zum allgemeinen Herumgeweine über Gewalt gegen Polizisten http://nachdenklich.blogsport.de/2011/09/05/zum-allgemeinen-herumgeweine-ueber-gewalt-gegen-polizisten/ 2011-09-05T13:36:06Z nachdenklich Allgemein

]]>
Arch Enemy – Yesterday Is Dead And Gone http://nachdenklich.blogsport.de/2011/09/04/arch-enemy-yesterday-is-dead-and-gone/ 2011-09-03T22:47:43Z nachdenklich Allgemein Sehr bemerkenswert. In vielerlei Hinsicht. Sehr bemerkenswert. In vielerlei Hinsicht.

]]>
Sind CDU-Politiker Seelenfresser? http://nachdenklich.blogsport.de/2011/08/16/sind-cdu-politiker-seelenfresser/ 2011-08-15T22:49:00Z nachdenklich Allgemein Also ich traue ja BerufspolitikerInnen der CDU sehr viel zu, aber dass sie wie hier behauptet Seelen fressen, das geht doch zu weit, oder? Also ich traue ja BerufspolitikerInnen der CDU sehr viel zu, aber dass sie wie hier behauptet Seelen fressen, das geht doch zu weit, oder?

]]>
Asoziale Aktivitäten http://nachdenklich.blogsport.de/2011/08/13/asoziale-aktivitaeten/ 2011-08-13T11:44:54Z nachdenklich Allgemein Wie Presseagenturen berichten, hat die Stadtverwaltung des Londoner Bezirks Wandsworth anscheinend dem Mieter einer ihrer Sozialwohnungen einen Räumungsbescheid zugestellt, nachdem dessen Sohn (!) wegen der Teilnahme an den Riots angeklagt worden war. Angeblich enthält der Mietvertrag eine Klausel enthalte, die MieterInnen im sozialen Wohnungsbau „gewisse kriminelle und asoziale Handlungen ... Wie Presseagenturen berichten, hat die Stadtverwaltung des Londoner Bezirks Wandsworth anscheinend dem Mieter einer ihrer Sozialwohnungen einen Räumungsbescheid zugestellt, nachdem dessen Sohn (!) wegen der Teilnahme an den Riots angeklagt worden war. Angeblich enthält der Mietvertrag eine Klausel enthalte, die MieterInnen im sozialen Wohnungsbau „gewisse kriminelle und asoziale Handlungen verbietet.“

Und offenbar verbietet der Stadtverwaltung niemand solche „asozialen“ Aktivitäten. Umso mehr der britische Staat und seine Gliederungen auf die angebliche „asoziale Haltung“ der Plünderer hinweist, umso deutlicher wird dessen eigene unsoziale Haltung und vor allem seine Rolle im Klassenkrieg.

]]>