Mein aktueller Ohrwurm

15. November 2009

Muse – Resistance

„Das sich ständig beleidigt Fühlen“

25. November 2008

Bei Indymedia ist eine Erklärung des Ca ira Verlag aufgetaucht, der vor kurzem von der Linken literaturmesse ausgeschlossen wurde. Ich hoffe mal, sie ist eine Fälschung. Ansonsten fürchte ich sehr um den Geisteszustand der Ca Ira-Verleger.

Tägliche Neuigkeiten aus dem Herzen der Bestie (roarr!)

25. Oktober 2008

Seit etwa einem Monat werden die legendären Comedy-Formate „The Daily Show with Jon Stewart“ und „The Colbert Report“ als ganze Episoden von Comedy Central online gestellt.

Das bedeutet, dass ich nicht mehr warten muss, bis irgendein Ami die aktuellen Episoden als Clip auf z.B. youtube stellt.

Das ganze gibt’s kostenfrei, ohne Anmeldung aber mit kurzen Werbepausen. So schön kann Internet sein.

P.S.: Ja, alles was ich über die USA weiß, habe ich in Comedy-Sendungen gelernt. Danke Mr. Seinfeld!

The Rentals

9. November 2006

Habe gerade auf youtube ein paar The Rentals-Videos gefunden. Ich kann mich nicht dagegen wehren, aber irgendwie bin ich immer gut drauf wenn ich diese Band höre. Laut Wikipedia haben sie angefangen an ihrem 3. Studioalbum zu arbeiten. Aber so schön wie früher wird’s nie mehr werden, als ich auf ein Blur-Konzert ging, um von den Rentals umgehauen zu werden. Da kommt Nostalgie auf. *Seuftz*

Return of (The Rentals)

Wer es nicht kennt, sollte sich schleunigst das Debut-Album Return of (The Rentals) (1995*) anhören.

*Das gibt mir zu denken…

Die verhinderte Provokation

27. September 2006

Die Mozart-Oper Idomeneo sieht keineswegs zwingend vor, den Propheten des Islam zu Köpfen. Dennoch hatte sich die Deutsche Oper in Berlin ursprünglich entschieden, die Inszenierung von Hans Neuenfels zu zeigen, in der in einer Szene die abgeschlagenen Köpfe von Poseidon, Christus, Mohammed und Buddha aus einem blutverschmierten Sack geholt werden. Das sollte wohl provozieren. Doch in wie weit diese Provokation funktioniert hätte, werden wir wohl leider nicht herausfinden, denn die Oper wurde, wie wohl jedem bekannt sein dürfte, der heute die Nachrichten verfolgt hat, abgesetzt.

Angeblich bestand die Gefahr, AnhängerInnen des Propheten könnten die Veranstaltung ausbuhen oder Schlimmeres. Die interessieren sich aber auch für jeden langweiligen Scheißdreck, diese Islamisten.

Gustav rettet Leben!

11. April 2006

Manchmal stößt mensch auf Musik, die sich nicht nur gut anhört, bei der nicht nur die Lyrics interessant sind, sondern die sich einfach rundum gut anfühlt – und ich spreche natürlich nicht von gute-Laune-Musik. Im Gegenteil, richtig schön schwermütig macht die Musik von Gustav aka Eva Jantschisch. Musik, zu der mensch sich gern hinlegt und die Decke anstarrt und nachdenkt. Aber dann auch wieder aufsteht und das tut, was mensch so tut, z.B. Revolutionen vorbereiten.

Gustav

Und weil die gute Frau demnächst bei mir in der Stadt auftritt, kann ich sie theoretisch umarmen und „Danke“ sagen (praktisch natürlich nicht, will sie ja nicht belästigen).

Homepage von Gustav