Sind CDU-Politiker Seelenfresser?

16. August 2011

Also ich traue ja BerufspolitikerInnen der CDU sehr viel zu, aber dass sie wie hier behauptet Seelen fressen, das geht doch zu weit, oder?

Asoziale Aktivitäten

13. August 2011

Wie Presseagenturen berichten, hat die Stadtverwaltung des Londoner Bezirks Wandsworth anscheinend dem Mieter einer ihrer Sozialwohnungen einen Räumungsbescheid zugestellt, nachdem dessen Sohn (!) wegen der Teilnahme an den Riots angeklagt worden war. Angeblich enthält der Mietvertrag eine Klausel enthalte, die MieterInnen im sozialen Wohnungsbau „gewisse kriminelle und asoziale Handlungen verbietet.“

Und offenbar verbietet der Stadtverwaltung niemand solche „asozialen“ Aktivitäten. Umso mehr der britische Staat und seine Gliederungen auf die angebliche „asoziale Haltung“ der Plünderer hinweist, umso deutlicher wird dessen eigene unsoziale Haltung und vor allem seine Rolle im Klassenkrieg.

Riots in UK

Radio Z aus Nürnberg hat ein informatives Interview online gestellt.
Demnach gibt es gute Gründe für britische Jugendliche, total auszuflippen.

Interview auf Radio-Z.net

In dem Interview erfahren wir auch, dass Premier David Cameron früher Mitglied eines elitären Clubs von Universitäts-Vandalen gewesen sein soll,
die gerne in Restaurants randalierten. Das behauptet auch jemand hier. Da die aber aus ihrem Millionen-Vermögen immer den Schaden bezahlten, ist das ja nicht so schlimm wie die randalierenden Unterschichten.
Deshalb ist Cameron Premier und die riotenden looters werden bald von der Armee befriedet.